Ayurveda – die Wissenschaft vom langen, gesunden und glücklichen Leben

Grün gleicht Vata aus
Grün gleicht Vata aus

Erklärtes Ziel des Ayurveda ist, den Menschen auf allen Ebenen gesund zu erhalten bzw., wenn sich eine Krankheit bereits ausgebildet hat, den gesunden Zustand wieder herzustellen. „Wohlbefinden“ steht im Vordergrund.

Die aus dem Sanskrit (indische Gelehrtensprache) stammende Bezeichnung „Ayurveda“ setzt sich zusammen aus Ayus = Leben und Veda = Wissenschaft. Ayurveda ist das älteste, uns überlieferte Gesundheits-System und betrachtet alle Bereiche des Lebens.

 

Ayurveda gibt durch seine Empfehlungen gezielt Hinweise, wie jeder für sich ein „langes, gesundes, glückliches Leben" verwirklichen kann.

 

 

Für wen ist Ayurveda geeignet?

 

Ayurveda wendet sich an Menschen, die ...

  • mit einem hohen Gesundheitsbewusstsein ausgestattet sind.
  • einen gesunden Lebensstil kennen lernen möchten.
  • Hochleistungen erbringen müssen
  • ein stabiles Abwehrsystem brauchen.
  • sich nach körperlicher und geistiger Erschöpfung umfassend erholen möchten.
  • eine stabile Balance von Körper, Geist und Seele anstreben.
  • ruhig und gelassen durchs Leben gehen wollen.
  • bewusst leben und bewusst genießen wollen.
  • jung, aktiv und flexibel bis ins hohe Alter bleiben möchten.
  • einen hohen Anspruch an ihre Lebensqualität stellen.

 

Ausführliche Beschreibung der Diagnose...,

Behandlung... und Therapie...

und Ayurveda-Kuren mit Panchakarma Kur in Deutschland...

 

Die Panchakarma Kr ist das Herzstück der Ayurveda-Behandlungen. Sie ist die tiefgreifenste Form der Reinigung der Gewebe und kann somit bei vielen Krankheitsbildern Verbesserungen bis hin zur Heilung bringen.

Wirkt Ayurveda auch bei uns im Westen?

entspannende Gesichtsmassage - Mukabhyanga
entspannende Gesichtsmassage - Mukabhyanga

Mit seinem Wissen über die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele wird diese in Indien beheimatete Lebenslehre seit ca. drei Jahrzehnten mit steigender Tendenz auch in unseren europäischen Breiten angewendet.

 

Bedeutend am Ayurveda ist die ganzheitliche Sicht der Welt, was ein dynamisches Bild des Menschen in seiner körperlichen und geistigen Vielfalt und seinen Beziehungen zur Umwelt berücksichtigt. Die ayurvedischen Prinzipien sind überall auf der Welt umsetzbar, da es sich um universelle Lebensgesetze handelt.


Dadurch spricht Ayurveda im besonderen alle Bevölkerungskreise

an, die bewusst im Gleichgewicht sein und bleiben wollen. In einer hochtechnisierten und nach außen gerichteten Welt ist es besonders wichtig, das innere Gleichgewicht zu erhalten.

Nutzen Sie die Kraft der ayurvedischen Philosophie, um verantwortungsbewusst Ihre Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen
.